„Die Leute haben angehalten und Fotos gemacht“

Frau auf der Wiesn - viele zücken das Handy

Im Trubel der Wiesn war sie natürlich ein Blickfang.

München - Auf der Wiesn geht‘s vergleichsweise züchtig zu heuer. Wenn es dort zu einem Hardcore-Schmuddel-Dreh gekommen sein sollte wie in den vergangenen Jahren, dann ist er zumindest noch keinem aufgefallen. Und auch noch kein Video davon im Netz gelandet.

Einziger Aufreger unter der Gürtellinie war bisher ein Paar, das sich zum Schnackseln am Rande der Wiesn einen ungewöhnlichen Ort ausgesucht hat.

Etwas fernab der großen Öffentlichkeit gab es dann aber doch noch einen ganz besonderen Ferkeltreff: Ein Rudel Darstellerinnen eines Amateurportals traf sich im Weinzelt. Das berichtet die Bild und nennt es „eine Box voll Busenwunder“. Auch zwei andere Promis waren dabei: Patrica Blanco (47) und Promi-Big-Brother-Bewohnerin Katja Krasavice (22) nahmen dort Platz.

Drei Erotikdarstellerinnen ließen sich dann auch noch gleich für das Boulevardportal gemeinsam ablichten: die Damen mit den „Künstlernamen“ JayJay-Ink (22), Malina-Lay (32) und LexyRoxx (27). Erstere holte dabei mitten auf der Wiesn ihre Oberweite heraus, wie das Bild-Foto (zu sehen auf dem dortigen Portal) zeigt.

Die meiste Zeit blieben sie aber züchtig - das ändert nichts daran, dass die Mädels ein Blickfang waren. „Die Leute haben angehalten und Fotos gemacht“, brüstet JayJay-Ink sich.

Wahrscheinlich haben aber beide schon bald wieder eingepackt. Denn in der Branche könnte sich rumgesprochen haben, was passiert, wenn man‘s zu weit treibt: Micaela Schäfer hatte wegen eines Nackt-Auftritts auf der Wiesn vor zwei Jahren Ärger mit der Polizei.

lsl.

Quelle: tz

Lesen Sie auch:

Sieht so die Wiesn in der Stadt aus? Altes Video wird plötzlich zum Instagram-Hit - „Not macht erfinderisch“

Sieht so die Wiesn in der Stadt aus? Altes Video wird plötzlich zum Instagram-Hit - „Not macht erfinderisch“

Nach Corona-Absage: BR-Sendung nennt neun Wiesn-Zumutungen, die Münchnern erspart bleiben

Nach Corona-Absage: BR-Sendung nennt neun Wiesn-Zumutungen, die Münchnern erspart bleiben

Oktoberfest abgesagt: Harry G. tauft die Wiesn direkt fies um 

Oktoberfest abgesagt: Harry G. tauft die Wiesn direkt fies um 

Oktoberfest-Schausteller mit düsterer Prognose - auch für Weihnachtsmärkte

Oktoberfest-Schausteller mit düsterer Prognose - auch für Weihnachtsmärkte

Kommentare