Tolle Stimmung in der Alten Rotation

Die Nacht der tz-Wiesn-Madl 2019: Anna-Luisa gewinnt das große Finale

+
Anna-Luisa ist tz-Wiesn-Madl 2019. Sie gewinnt einen Smart forfour* vom smart center München.

Die Nacht der tz-Wiesn-Madl ist Geschichte. Anna-Luisa sicherte sich den Titel - und das Gewinnerauto. Aber auch Platz 2 und 3 gingen nicht leer aus - so lief das Finale!

Herzlichen Glückwunsch an Anna-Luisa! Die 27-Jährige aus Dorfen ist tz-Wiesn-Madl 2019. Damit schnappte sie sich nach dem Titel als Dorfener Wiesnmadl 2019 den nächsten Titel. "Ich möchte tz-Wiesn-Madl werden, weil die Volksfestzeit einfach meine 5. Jahreszeit ist", sagte sie zu Beginn ihrer Bewerbung. Durch den Titel das größte Volksfest der Welt zu repräsentieren, ist für sie vergleichbar, "wie es ein Weltmeistertitel für die deutsche Fußballmannschaft ist". Das schrieb Anna-Luisa in ihrem Motivationstext, als sie sich für die Aktion beworben hatte.

Anna-Luisa setzte sich im großen Finale gegen elf Konkurrentinnen durch. Lisa, Jenna, Jessica, Sabrina, Jennifer, Tanja, Selina, Jennie, Meltem, Denise und Elena Marie kämpften ebenfalls um den Titel tz-Wiesn-Madl 2019. 

Für die Mädels startete der große Tag bereits am Mittag. Dann stand ein Laufstegtraining mit Neele Hehemann auf dem Programm. Die Ex-Kandidatin von Germany's Next Topmodel machte es vor, die Top12 machten es nach. Außerdem gab es Tipps gegen Nervosität: die Ohrläppchen massieren. Es scheint geholfen zu haben, denn die Mädels präsentierten sich später im Finale selbstbewusst.

Video: Sie ist das tz-Wiesn-Madl 2019

tz-Wiesn-Madl 2019: Top12 zufrieden mit Styling von den Langhaarmädchen

Anschließend stand das Styling auf dem Plan: Die Langhaarmädchen waren vor Ort und kümmerten sich um die Frisuren. Es wurde viel geflochten, hochgesteckt, aber auch mit dem Glätteeisen gearbeitet. Laura Stadler sorgte währenddessen für das passende Make-Up. Die Mädels fühlten sich extrem wohl mit ihrem Look. 

Meltem trug die Haare beispielsweise geflochten und hochgesteckt. "Ich hätte nie gedacht, dass mir das steht. Aber die Langhaarmädchen meinten, es würde gut zu mir passen. Also habe ich gesagt: 'Ich vertraue euch!'" Das Vertrauen hat sich für Meltem gelohnt.

Kurz vor 17.30 Uhr startete die Band DeSchoWieda ihren Soundcheck. Dabei sorgten die Jungs bereits für ordentlich Stimmung - die Top12 tanzten bereits. Noch herrschte lockere Stimmung, auch wenn die Anspannung langsam aber sicher anstieg.

tz-Wiesn-Madl 2019: die Entscheidung im Livestream

tz-Wiesn-Madl 2019: Nervosität steigt bei der Generalprobe

Spätestens bei der Generalprobe! Dabei wurde mit den Mädels der Ablauf geprobt, damit am Abend auch nichts schiefgeht. Die Mädels übten auch noch ein letztes Mal ihren Gang auch dem Catwalk. Um 19 Uhr begann dann der Einlass und die Finalistinnen bekamen Unterstützung von ihren Freunden und der Familie. Die freie Zeit bis zum Finale wurde für eine kleine Stärkung genutzt.

Um 20.15 Uhr eröffnete DeSchoWieda das große Finale. Anschließend stellte Moderatorin Natascha Zillner die Jury vor. Neben Neele Hehemann saßen auch Sebastian Arbinger (tz Chefredakteur), Markus Knall (Online Chefredakteur), Benedikt Daller (Inhaber Daller Tracht), Matthias Geitmann (Verkaufsleiter smart center München), Laura Anneser (tz-Wiesn-Madl 2018) und Modelagentin Kati Zarnitz (PS Models) in der Jury.

tz-Wiesn-Madl 2019: Es wurde ernst - Madln haben ihren großen Auftritt

Dann waren endlich auch die Madln dran. Einzeln wurden sie auf die Bühne gerufen und unterhielten sich kurz mit Natascha Zillner. Zuerst war Selina an der Reihe, dann kamen Sabrina, Meltem, Anna-Luisa, Jennifer, Tanja, Jenna, Lisa, Elena Marie, Jessica, Denise und zum Abschluss noch Jennie. Besonders viel Unterstützung hatte offensichtlich Denise dabei, die lautstark bejubelt wurde. "Ihr wart jetzt mit Abstand die lautesten!", rief Natascha Zillner den Freunden und der Familie von Denise zu.

Dann hatten die Top12 ihren großen Auftritt: In umgekehrter Reihenfolge liefen sie auf dem Catwalk. Jennie machte den Anfang und warf der Jury direkt mal ein Küsschen zu. Auch die anderen Mädels schlugen sich gut und jede meisterte ihren Walk. Auch Jenna hatte Spaß auf dem Laufsteg.

Finalistin Jenna bei ihrem Lauf über den Catwalk.

tz-Wiesn-Madl 2019: Erst Quiz - dann zieht sich Jury zur Beratung zurück

Dann sollten die Mädels zeigen, dass sie auch was auf dem Kasten haben. Jeweils vier Mädels betraten die Bühne und traten gegeneinander an. Auch wenn die Buzzer manchmal etwas Probleme machten, sorgte das Quiz für gute Stimmung. Neben einfachen Fragen, wieviele Liter in eine Mass passen, wurde es auch etwas anspruchsvoller. "Seit wann gibt es die Krinoline, eines der ältesten Fahrgeschäfte?" Selina tippe auf Antwort A: 1924 - und hatte Recht.

Danach zog sich die Jury zur Beratung zurück. In der Zwischenzeit heizte DeSchoWieda der Menge ein. Dadurch wurde die Wartezeit verkürzt, die Jury kam zurück und die Mädels wurden gemeinsam auf die Bühne gerufen.

tz-Wiesn-Madl 2019: Meltem sichert sich Platz 3

Benedikt Daller, Sebastian Arbinger und Laura Anneser betraten die Bühne. Zuerst wurde Platz 3 verkündet: Meltem! Die 27-Jährige gewann neben einer Jahresmitgliedschaft bei FIT STAR  auch zwei Übernachtungen für zwei Personen in einem Vier-Sterne-Hotel in Tux-Finkenberg und einen Gutschein von Daller Tracht.

Die Fotos vom großen Finale: Anna-Luisa ist tz-Wiesn-Madl 2019

Konfetti für die Top3 beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Thomas Kiewning
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Die Top12 hatten Familie und Freunde zum tz-Wiesn-Madl-Finale mitgebracht. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Selina (l) wurde Zweite, Anna-Luisa gewann den Titel, Meltem (r.) sicherte sich Platz 3. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Die Top12 hatten Familie und Freunde zum tz-Wiesn-Madl-Finale mitgebracht. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Die Top12 beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Ex-GNTM-Kandidatin Neele Hehemann gibt den Top12 ein Laufstegtraining. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Ex-GNTM-Kandidatin Neele Hehemann gibt den Top12 ein Laufstegtraining. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Laura Stadler sorgte beim tz-Wiesn-Madl-Finale für das Make-Up. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Laura Stadler sorgte beim tz-Wiesn-Madl-Finale für das Make-Up. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Die Langhaarmädchen kümmerten sich beim tz-Wiesn-Madl-Finale um die Haare der Top12. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Jenna auf dem Laufsteg beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Die Top12 hatten Familie und Freunde zum tz-Wiesn-Madl-Finale mitgebracht. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Meltem auf dem Laufsteg beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Vier Mädels bei der Quizrunde beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
DeSchoWieda traten beim tz-Wiesn-Madl-Finale auf. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
tz-Chefredakteur Sebastian Arbinger (l.) mit Gewinnerin Anna-Luisa und Matthias Geitmann (Verkaufsleiter smart center München). © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Siegerin Anna-Luisa (27). © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Anna-Luisa (m.) mit der Zweitplatzierten Selina (r.) und Meltem (l.). © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Siegerin Anna-Luisa vor ihrem neuen Auto. Sebastian Arbinger (l.) ist Chefredakteur der tz, Matthias Geitmann Verkaufsleiter im smart center München. © Achim Frank Schmidt
tz-Wiesnmadl 2019 - das Finale
Anna-Luisa freut sich über ihren smart forfour.* © Achim Frank Schmidt
Die Mädels freuen sich über ihre Platzierung beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Thomas Kiewning
DeSchoWieda heizten dem Publikum beim tz-Wiesn-Madl-Finale ein. © Thomas Kiewning
Elena Marie hat Spaß auf dem Laufsteg beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Thomas Kiewning
Siegerin Anna-Luisa gibt nach ihrem Sieg beim tz-Wiesn-Madl 2019 Interviews. © Thomas Kiewning
Jennifer hatte sichtlich Spaß bei ihrem großen Auftritt. © Thomas Kiewning
Auch Lisa durfte über den Catwalk laufen. © Thomas Kiewning
Meltem freute sich über den dritten Platz beim tz-Wiesn-Madl 2019. © Thomas Kiewning
Familie und Freunde der Top12 waren beim tz-Wiesn-Madl-Finale auch dabei. © Thomas Kiewning
Familie und Freunde der Top12 waren beim tz-Wiesn-Madl-Finale auch dabei. © Thomas Kiewning
Familie und Freunde der Top12 waren beim tz-Wiesn-Madl-Finale auch dabei. © Thomas Kiewning
Sabrina auf dem Catwalk beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Thomas Kiewning
Selina auf dem Catwalk beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Thomas Kiewning
Konfetti für die Top3 beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Thomas Kiewning
Anna-Luisa freut sich über ihren Sieg beim tz-Wiesn-Madl-Finale 2019. © Thomas Kiewning
Tanja auf dem Catwalk beim tz-Wiesn-Madl-Finale. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning
Vor der Fotowand hatten die Top12, Jurymitglieder und Gäste viel Spaß. © Thomas Kiewning

tz-Wiesn-Madl 2019: Selina wird Zweite - Platz 1 geht an Anna-Luisa

Platz 2 ging an Selina. Sie gewann ebenfalls eine Jahresmitgliedschaft bei FIT STAR sowie ein Wochenende in Berlin, gesponsert von Easyjet. Auch sie erhielt einen Gutschein von Daller Tracht.

Dann wurde endlich die Siegerin verkündet. Die 27-jährige Anna-Luisa aus Dorfen sicherte sich den Titel tz-Wiesn-Madl 2019 und konnte ihr Glück kaum fassen. Sie gewann einen Smart forfour* vom smart center München im Wert von fast 20.000 Euro. Zusätzlich erhielt auch sie eine Jahresmitgliedschaft im FIT STAR sowie einen 500 Euro-Gutschein von Daller Tracht.

Anschließend wurde in der Alten Rotation im Pressehaus noch etwas getanzt, bevor der Tross weiterzog zum Wiesn Club - dort fand die Aftershow Party statt.

Auf dem Weg zum Finale gab es für die Top12 einige Highlights: Sie durften beim traditionellen Trachten- und Schützenumzug mitfahren und sich bei Daller Tracht ein Dirndl aussuchen.

*Kraftstoffverbrauch smart forfour 52 kW: 5,6 l/100 km (innerorts), 4,6 l/100 km (außerorts), 5,0 l/100 km (kombiniert), CO2-Emissionen (kombiniert): 113 g/km. Energieeffizienzklasse C.

Quelle: tz

Lesen Sie auch:

tz-Wiesn-Madl 2019: Die Siegerin steht fest - der Liveticker zum Nachlesen

tz-Wiesn-Madl 2019: Die Siegerin steht fest - der Liveticker zum Nachlesen

tz-Wiesn-Madl 2019: Finalistinnen beim traditionellen Trachten- und Schützenumzug 

tz-Wiesn-Madl 2019: Finalistinnen beim traditionellen Trachten- und Schützenumzug 

tz-Wiesn-Madl 2019: Einkleidung bei Daller Tracht - Madln haben vollen Terminkalender

tz-Wiesn-Madl 2019: Einkleidung bei Daller Tracht - Madln haben vollen Terminkalender

Shooting-Tag beim tz-Wiesn-Madl: Großes Event bei FIT STAR

Shooting-Tag beim tz-Wiesn-Madl: Großes Event bei FIT STAR

Kommentare